Freitag, 7. August 2009

Silikonformen für Fimo - Silicone Moulds/Molds for Polymer Clay

Im Moment habe ich eine Experimentierphase und musste schon wieder etwas Neues ausprobieren. Ich wollte schon ewig mal Formen machen, und habe mich vor ein paar Tagen in die Thematik eingelesen. Ich hatte zwar noch Latex zuhause, aber wie der Prozess beschrieben wurde, war mir das zu aufwändig.

I am in an experimenting mood at the moment, and had to try something new again. For quite a while now I wanted to try to make molds (moulds), and read a lot about the subject a few days ago. I had some Latex at home, but when I read about the process, I decided it was too much effort.

Ich habe bei Craftygoat eine sehr schöne Anleitung für das Erstellen von Formen mit Silikon gefunden. Sie arbeitet mit Amazing Mold Putty, was ich nicht Deutschland finden konnte. Ich habe dann bei einem Bastelshop für Modellbau ein "additionsvernetzendes Knetsilikon" gefunden, das ebenfalls aus zwei Komponenten besteht, die im Verhältnis 1:1 miteinander gemischt werden. Offenbar wird etwas Ähnliches auch in der Zahntechnik benutzt, aber mir war nicht ganz klar, ob diese Masse anschliessend sehr fest wird, was für Fimo-Zwecke ungeeignet wäre. Wenn jemand mehr darüber weiß, bitte melden!

On Craftygoat´s Blog I read a great tutorial about making molds from silicone. She works with Amazing Mold Putty, which I could not find in Germany. Instead, I found an online shop for modelbuilding which sells a "knead silicone". It also consists of two components which get mixed in a 1:1 ratio. It seems that something similar is used by dental laboratories, but I was not sure if the mixture gets very hard in the end, which would not be useful when working with polymer clay. If somebody knows anything about this dental silicone putty, please drop me a line!

Heute nun endlich kam die Abformmasse an, und ich habe gleich losgelegt, meine Kisten nach interessanten Teilen durchzuwühlen, die ich abformen wollte:

Today, the putty finally arrived, and I started rummaging through my boxes for interesting objects I could make molds from:


Ich habe schnell festgestellt, dass flache Teile mit wenig Erhebungen wie das Zifferblatt sich schlecht abformen lassen.

I quickly realized that flat objects that are only slightly raised (like the clock face) don´t make good molds.

Die Silikonmasse besteht aus zwei Komponenten:

The silicone putty consist of two components:



Die beiden Komponenten werden im Verhältnis 1:1 gemischt, wobei es offenbar auf ein paar Gramm nicht ankommt. Ich habe bei Craftygoat gesehen, dass sie gleich eine Reihe von Kugeln der beiden Komponenten vorformt. Ich habe Haushaltsfolie auf die Arbeitsfläche gelegt, da das Silikon an Papier und auch an meinem üblichen Marmorbrett festklebte.

Both components are mixed together in equal amounts, but a few grams more or less don´t seem to make a big difference. I saw that Craftygoat made a few balls of each component in advance. I used plastic wrap on my working space, because the silicone stuck to paper and my usual marble plate.

Um nun eine Masse zum Abformen zu bekommen, werden beide Komponenten miteinander gemischt, und zwar gründlich und zügig, da die Masse nach ca. drei Minuten fest wird. (Das kann von Produkt zu Produkt variieren). Es dürfen keine Streifen in der Masse mehr sichtbar sein! Je kälter die Umgebungstemperatur ist, desto länger dauert der Prozess.

To get the final putty, both components are mixed together. Do this thoroughly and quickly, because the mass will harden after about three minutes (depending on the product you use). The putty should not contain any streaks after your are finished mixing. The colder the surrounding temperature, the more time it will take for the putty to harden.

In diese Masse wird dann das abzuformende Objekt hineingedrückt. Manche ziehen und schieben die Masse auch über das Objekt.

Press the object you want to make the mold from into the putty. Some people push and pull the putty over the object, instead.


Links oben habe ich einen Knopf benutzt, rechts unten eine Muschelperle.

On the left is a button, on the right a shell bead.

Die Masse ist nach ca. fünf Minuten fest, und das Objekt kann einfach herausgedrückt werden. Die Form kann dann immer wieder für Gips, Eis, Fimo, lufttrocknenden Ton, Schokolade :-) , Gießharz, Seife oder was auch immer benutzt werden. Ich habe natürlich Fimo genommen und ein paar Abdrücke gemacht. Wenn man die Form für Fimo benutzt hat, sollte man sie nicht mehr für Nahrungsmittel benutzen.

The putty will be hard after about five minutes, and you can simply pop out the object.
The mold can be used again and again, e.g. for gypsum/cement, ice, polymer clay, air-drying clay, resin, soap, chocolate, or whatever you can come up with :-) Of course I used polymer clay and made a few casts. Once you have used the mold for polymer clay, don´t use it for food again.

(Bitte auf das Bild klicken, um es zu vergrößern, man kann dann die Details besser erkennen.)
(Please click on the image to enlarge it, you can see the details a lot better.)

Die flachen Objekte kamen nicht besonders gut zur Geltung, auch das kleine 3-DHerz ist nicht besonders gut gelungen. Sehr angetan war ich jedoch von den anderen beiden Herzen, das eine war ein billiges Modeschmuckteil, der Abdruck ist wunderschön und sehr detailliert geworden. Das andere war ein Steampunk-Herz, das ich extra für diesen Zweck gemacht hatte:

The flat objects did not turn out very well, neither did the little 3-D heart. I was very delighted though about the other two hearts, one was a cheap costume jewelry piece, the cast is very beautiful and detailed. The other was a steampunk heart I designed especially for this project:


Die Silikonabformung davon ist wirklich phantastisch geworden, selbst die kleinsten Details sind sichtbar. Ich habe den Rohling mit Pearl Ex eingepinselt, noch ein paar Zahnräder und Uhrteile befestigt und das Ganze gebacken. Nach dem Backen wurde das Herz mit Acrylack lackiert. Morgen, nach der zweiten Lackierung, wird es dann mit einer Patina aus Acrylfarbe versehen.

The silicone mold of it turned out really phantastic, even the smallest details are visible. I used Pearl Ex on the cast, a few gears and clock parts, and baked the whole thing. After baking, I sealed it with acrylic glaze. Tomorrow, after the second glaze will be finished, I will antique it with acrylic paint.


Hier ein paar weitere Teile, die heute aus den Formen entstanden sind (zum Vergrößern bitte klicken):

Here are a few more casts I made from the molds (please click to enlarge):


Ich habe bislang viel mit Stempeln und Fimo gearbeitet, bei denen man natürlich Vertiefungen enthält. Das Relief, dass durch Abformungen entsteht, gefällt mir ausnehmend gut!

I have worked a lot with stamps and polymer clay, where of course you get indentations. I really like the relief you get from molds!

Hier noch eine Stempelabformung, die ich mit Fimo und Modern Options Green Patina gemacht habe:

Here is another cast from a stamped mold I made. I painted the Fimo after baking with Modern Options Green Patina:


Alles in allem war dieses Experiment ein voller Erfolg! Es ist total leicht, mit den Silikonkomponenten zu arbeiten, die Formen werden schnell fertig und die Abdrücke sind, wenn das Ausgangsobjekt erhaben genug ist, sehr detailliert. Mir hat es total Spaß gemacht, und ich werde sicherlich weiter damit experimentieren.
Über Anregungen, Fragen und Kommentare freue ich mich!

All in all this experiment was a great success! It is very easy to work with the silicone components, the molds are finished quickly, and the casts get very detailed if the objects are raised enough. It was a lot of fun, and I will definitely experiment with this more.
I am always happy to receive suggestions, questions and comments!

Kleiner Nachtrag: Ich habe eine Silikonform im Ofen mitgebacken, um zu sehen, ob diese auch hohe Temperaturen aushält, und siehe da, sie hat es gut überstanden!

Little edit: I baked one of the silicone forms in the oven, to see if it stands high temperatures, and it does!

Kommentare:

  1. Those new tests with silicone are just gorgeous ! I especially love the steampunk heart, great idea.

    xo

    AntwortenLöschen
  2. Veronique, I am glad you enjoyed this :-)

    AntwortenLöschen
  3. I am having a great time looking around your blog. I want to start experimenting, but feel like I am clueless as to where to begin!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Valeriana,
    habe Deine Seite gerade entdeckt - super interessant!

    AntwortenLöschen
  5. Wundervolle Strukturen! Danke, dass du uns an Deinen Experimenten teilhaben lässt :) Diese Technik finde ich auch hochinteressant, vor allem, weil man sehr spezielle, eigene Formen damit kreieren kann. Ganz fantastisch, auch die nachträgliche Veredelung mit dem "green patina" - ich liebe solche Effekte!
    lg serafeena

    AntwortenLöschen
  6. Hallo stregata, schön, dass Dir die Seite gefällt!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo serafeena! Bitte, gerne :-) Genau aus dem Grund gefällt mir die Technik auch sehr gut, weil man damit sehr individuell arbeiten kann.

    AntwortenLöschen
  8. Hello QueenBe, thank you for stopping by and leaving a comment!

    Not sure what info you need to get started. Try googling for "Amazing Mold Putty", this is the silicone brand which is sold in the US. Please let me know what more info you need.

    AntwortenLöschen
  9. ich bin auch auf der suche nach diesem material. leider finde ich nur total teures knet silikon. wieviel hast du denn ungefähr bezahlt wenn ich fragen darf und wieviel gramm benötigt man denn ungefähr um ein paar formen herzustellen? lieben dank und gruß

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Sam!

    ganz billig ist die Masse leider nicht. Ich habe jetzt bei Detax etwas bestellt:

    http://www.detax.de/de/audio/produkte/product_details.php?thisID=72&contid=222

    Leider bin ich noch nicht dazu gekommen, es auszuprobieren. Das auf dem Foto abgebildete Produkt hat für 0,5 kg 23,30 Euro plus Versand gekostet, es gibt es hier: http://www.mtm-ps.de/Knetsilikon--0-5kg-Abformmasse-106.html

    Mit dem halben Kilo habe ich so ungefähr 20 - 30 Formen hergestellt.

    AntwortenLöschen
  11. vielen dank für die antwort. naja wenn man da wirklich einige formen rauskriegt lohnt es sich ja vllt.

    werds mir nochmal anschauen. danke!!!

    AntwortenLöschen
  12. Oh my god, you are great.
    Very nice job. Congratulations

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,
    ich wollte zum einen sagen, dass ich die Seite super finde und zum anderen, dass man die Knetsilikonmasse bei Amazon bestellen kann, da kosten 1,5 kg 32,99 Euro zuzüglich Versandkosten.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Elke,

    vielen Dank für Deinen Kommentar, schön, dass Dir die Seite gefällt! Hast Du schon Erfahrungen mit dem Silikon von Amazon? Ich hatte mal woanders welches bestellt, was insgesamt zu fest wurde - war aber auch für Zahnersatz oder so :-)

    AntwortenLöschen
  15. Amazing Mold Putty gibts auch bei Dawanda.de zu bestellen.

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails