Sonntag, 6. Dezember 2015

Digitales Scrapbooking "Cute Elements"

http://valerianastock.deviantart.com/art/Cute-Elements-Mini-Set-Valerianas-Studio-576500259

Manchmal muss ich einfach etwas anderes designen als Grunge, Steampunk oder Viktorianisches. Herausgekommen ist ein kleines Mini Set mit 8 Elementen mit einem ganz süßen Style.

Viel Spaß damit!


***
Sometimes I just need to design something else than grunge, steampunk or victorian stuff. Enjoy this little mini set of 8 elements with a cute style!

Dienstag, 1. Dezember 2015

Herr der Ringe Hintergrund - Lord of the Rings Background



Ich wollte mal wieder etwas teilen! Ich habe diesen Hintergrund auf DeviantArt hochgeladen, einmal als PSD-File, dann die verschiedenen Elemente als PNG. Klick mich!


Freitag, 16. Oktober 2015

Neue Banner bei Dawanda

http://de.dawanda.com/product/89264743-shopbanner---meeresrauschen

http://de.dawanda.com/product/89264091-shopbanner---scrapbook


Zwei neue Banner in meinem Dawanda-Shop, ein Klick auf das Bild führt zum Angebot!

Montag, 25. August 2014

Dawanda-Banner Alphonse Mucha Topaz

Ich habe mich mal wieder an Alphonse Mucha ausgetobt, dem Art Nouveau-Künstler. Herausgekommen ist ein tolles Banner für Dawanda-Shops, aber aus den Elementen lassen sich auch wunderschöne Visitenkarten, Briefpapier und vieles mehr gestalten.

Ich bin dazu übergegangen, die Vorschaubilder bei Dawanda größer zu gestalten, weil die eigentlichen Banner in der Vorschau nicht wirklich gut zur Geltung kommen. Außerdem ist es schön, mal in einem anderen Format als dem Banner-Standard zu designen!



I had a lot of fun taking apart Alphonse Mucha´s beautiful Art Nouveau design "Topaz" and adding my own ideas to it. It is designed as a shop banner for Dawanda shops, but the individual elements can also be used for business cards, stationeries and much more.

I started creating bigger previews for Dawanda shops, since the actual banners don´t really look that great as previews. It is also fun to design in a different format compared to the standard banner size!

Donnerstag, 14. August 2014

Piraten!

Heute habe ich für Euch einen wunderschönen Background, den ich als Hintergrund für ein Werbe-Banner benutzt habe. Genau das richtige für Grafiken im Steampunk- oder Piratenstil!


Ein Klick auf das Bild vergrößert es!

Der Hintergrund darf privat und kommerziell genutzt werden, ein Backlink auf diese Seite wäre nett!

Dienstag, 3. Dezember 2013

Wochenende in Berlin - Weekend in Berlin

Ich war seit langer Zeit mal wieder mit der Kamera unterwegs und habe ein wunderschönes Wochenende mit Freunden in Berlin verbracht. Trotz Nieselregen und Kälte gab es dort viele kleine und große Schätze zu entdecken.

It has been a while since I took my camera with me, but I just spent a lovely weekend in Berlin with friends. Despite the drizzle and the cold I could discover many small and large treasures.


Da war z.B. diese tolle Nachbildung der Moskauer Basiliuskathedrale aus Niederegger Marzipan! Laut Infotafel haben die Hersteller 250 Stunden dafür gebraucht. 

In den anderen Schaufenstern von Galeria Kaufhof am Alexanderplatz waren noch mehr Bauwerke zu bewundern, z.B. die Freiheitsstaue aus New York. Leider kann ich im Netz überhaupt keine Bilder dazu finden. Ich war zu durchgefroren und müde, um noch mehr Bilder zu machen.

I found this lovely replica of the Basilius cathedral in Moscow made from Niederegger marzipan (almond paste). The info sign said the makers spent 250 hours on it.

There were quite a few more shopping windows with replicas of famous buildings, like the Statue of Liberty. Sadly, I could not find any pictures of them online. I was too frozen and tired to take more shots.

Dann kamen wir an der kleinen Keramik-Galerie von Katharina Link vorbei, mit wunderschönen Dekoobjekten, Vasen und Skulpturen.

Ich habe mal eine Skulptur durch die Scheibe fotografiert. Mir gefällt, wie die Reflektion der Scheibe und die Skulptur in einander übergehen.

We came across Katharina Link´s little ceramic gallery. She makes and sells deco objects, sculptures and vases.

I took an image through the window, and like how the reflection and the sculpture merge.


Als nächstes gingen wir dann zur Museumsinsel und fanden diese skurrile Skulptur von Jonathan Meese, "Die Humpty-Dumpty-Maschine der totalen Zukunft". Irgendwie steampunkig und ein interessanter Kontrast zu den ganzen klassizistischen Bauten der Museen drumherum.

Next stop was the Museum Isle where we discovered this odd sculpture by Jonathan Meese, "The  Humpty-Dumpty-Machine of the Total Future". A bit steampunkish and an interesting contrast to the neo-classical museum buildings around.


Weil das Wetter gar zu ungemütlich war, sind wir dann in das Ägyptische Museum gegangen. Es ist wirklich eines der schönsten Museen, in dem ich seit langem war. Außer den einzigartigen Exponaten (Stichwort Nofretete) findet man dort wunderschön gestaltete Räume, die einen noch tiefer in das alte Ägypten eintauchen lassen.

Da Nofretete sich nicht fotografieren lassen mochte, hier ein Bild meiner Lieblingsgöttin Sachmet, zuständig für Krieg und Heilung.

Because the weather was just too uncomfortable, we went to the Egyptian Museum. It is one of the most beautiful museums I have been to in a long time.
Apart from the unique exhibits (keyword Nefertiti) one finds beautifully designed rooms which help you to immerse even deeper into ancient Egypt.
 
Since Nefertiti was reluctant to be photographed, here an image of my favorite goddess Sekhmet, associated with war and healing.



Es war ein toller Kurztrip, und ich möchte unbedingt bei besserem Wetter diese besondere Stadt wieder besuchen.

It was a great short trip, and I definitely want to come back when the weather is warmer to see more of this remarkable city.


Sonntag, 6. Oktober 2013

Freebie Anziehpuppe aus Papier - Freebie Paper Doll


Ich habe diese süße Anziehpuppe vor einigen Jahren mal aus Amerika bekommen. Sie war leider in keinem guten Zustand, und ich habe sie, so gut es ging, digital restauriert. Wenn ich mir heute meine Arbeit anschaue, bin ich allerdings nicht mehr so zufrieden damit. Deshalb stelle ich sie jetzt hier als Freebie für alle zur Verfügung. Ich finde sie immer noch total süß, und zum Basteln und Spielen ist sie ganz sicher geeignet. 

Der Bogen ist im DINA4-Format, einfach ausdrucken, ausschneiden und mit ein paar Brads zusammenfügen. Ein Klick auf das Bild bringt Euch zum Download.

Die Puppe stammt vermutlich von Littauer & Boysen (Kürzel L & B), einer deutschen Papier-Manufaktur, die von 1882 - 1938 in Berlin Postkarten, Plakate, Glanzbilder/Oblaten, Chromolithographien, Kalender u.a. herstellte.

Bei Evelyn Duncan, einer begeisterten Anziehpuppensammlerin, fand ich den Hinweis, dass L&B für die amerikanische Firma Dennison mit Sitz in Boston zwischen 1880 und 1890 eine ganze Serie von beweglichen Anziehpuppen gestaltet hatte. Da die Puppe aus Amerika stammt, ist sie vermutlich das Ergebnis dieser Dennison/Littauer & Boysen-Kooperation.

Littauer & Boysen wurde von Arnold Littauer (1856 - 1908) und Franz Georg Boysen (Geburtsdatum unbekannt - Todesjahr vermutlich 1917) gegründet. Boysen verließ die Firma 1910, die dann von Heinrich Kristeller und Alfred Einzig weitergeführt wurde. In den 30er Jahren geriet die Manufaktur in finanzielle Schwierigkeiten und wurde später von den Nationalsozialisten enteignet, da es sich um einen jüdischen Gewerbebetrieb handelte. Alfred Einzig beging am 21.1.1934 Selbstmord, Heinrich Kristeller wurde in das Konzentrationslager Theresienstadt deportiert und starb dort am 3.12.1942.

Quellen:  


Kein Weiterverkauf in jeglicher Form, nur zur persönlichen Nutzung gedacht!

***

I got this cute paper doll a few years ago in America. Sadly, she was in no good condition, and I tried to restore her digitally as good as possible. If I look at my work now, I am no longer a 100% satisfied with it, and offer her for free download. I still think she is very cute, and ideal for crafting and playing. The sheet is in standard German printing format. For users outside Germany: you might have to fiddle with the settings.  The format is 2480 x 3508 px at 300 dpi. Print her, cut her out and assemble the pieces with a few brads. Click on the image for a higher resolution download!

The doll was most likely manufactured by Littauer & Boysen (company initials L & B), a German paper manufacture who produced postcards, posters, scraps, chromolithographs, calenders etc. from 1882 - 1938 in Berlin.

Evelyn Duncan, a paper doll collector mentions that L&B created a whole series of articulated paper dolls for Dennison, an American company located in Boston between 1880 und 1890. Since I bought the doll in America, she probably is the result of this Dennison/Littauer & Boysen-cooperation.

More about Littauer & Boysen (source):

"Business set up by Arnold Littauer (1856 - 1908) and Franz Georg Boysen (? - 1917?) who had left the company in 1910. Thereafter run by Heinrich Kristeller and Alfred Einzig. The company came in financial difficulties by the early 1930’s. Their Jewish background meant the end and Nazi-controlled institutions/banks took over the business. Alfred Einzig committed suicide on Jan. 21, 1934. Heinrich Kristeller was deported to the concentration camp Theresienstadt and died on Dec. 3, 1942."

No resale in any form, just for personal use!
Related Posts with Thumbnails